,

Schattet man mit der Hand die hellen Strahlen der übermächtigen Sonne ab, erkennt man im Gegenlicht Erstaunliches: Tausende Fliegen, Insekten, die wie Goldstaub verschwenderisch durch die Luft gewirbelt wurden, schwirren und wirren durch das frühabendliche Sommerfirmament. Es ist ein beglückender Anblick, der vielen verwehrt bleibt. Man würde sie viel besser sehen, die Stillen, die tun, was es zuWeiterlesen…

0
Share

,

Beziehungen sind für Außenstehende nicht immer leicht zu verstehen. Nicht, dass sie es müssten, aber Menschen neigen ja dazu sich für Dinge zu interessieren, die sie eigentlich gar nichts angehen. Mir fällt dazu eine Geschichte ein, die ich (so meine ich zumindest) einmal von Roger Willemsen gehört habe. Er berichtete von einem alten Paar, dass in einem RestaurantWeiterlesen…

2
Share

,

Wer zwei mal in einem Jahr umzieht hat vor allem eines: Kein Geld mehr für einen spektakulären Urlaub. Wo mich eigentlich jedes Jahr die verschiedenen Flughäfen dieser Welt willkommen heißen, begrüßen mich dieses Jahr nur die immergleichen Kassierer der hiesigen Baumärkte und Einrichtungshäuser. Was langweilig klingt ist in Wahrheit gar nicht so schlimm, habe ichWeiterlesen…

1
Share