,

Für viele sind die hinter uns liegenden Feiertage ein Fressen und Gefressen-werden. Da trifft man auf Menschen, die es eigentlich gut mit einem meinen müssten. Und die einem dann doch nur die offenen Rechnungen der vergangenen Jahre präsentieren. So höre ich es, weil das zu meinen liebsten feiertäglichen Beschäftigungen gehört, im Radio. Dabei sollte manWeiterlesen…

12
Share

,

Ostern steht vor der Tür und damit nicht nur das erste Hochfest der christlichen Liturgie nach Weihnachten, sondern auch der nächste Grund, seine liebsten Menschen an einem Tisch zu versammeln und sie zu verwöhnen. Nun gilt es die unausgesprochenen Regeln einzuhalten und – im Gegensatz zum Fest im Dezember – nicht etwa ein großes AbendessenWeiterlesen…

7
Share