,

Den Sommer vorm Balkon verbracht. Im Garten sitzend und mit den Nachbarn über alles, was so im Viertel passiert, gequatscht. Geburtstage gefeiert. Auf Dachterassen die Lichter der Stadt funkeln gesehen. Freundinnen getroffen und die Gewinne und Verluste des Lebens ausgerechnet. Die Straße zurückerobert. Mit Weißwein-Kopfweh zur Arbeit gegangen. Alte Bücher gelesen. Neue Geschichten erlebt. DabeiWeiterlesen…

4
Share