,

Beim Blick aus dem Fenster offenbart sich ein eigenartiger Einblick in meine Seelenlandschaft: Termine fliegen da vorbei, gefolgt von blühenden Fantasien, während man in weiter Ferne dem Wunsch nach einem neuen Paar Schuhe beim Wachsen zusehen kann. In den Bäumen am Rand dieser Kulisse, deren Blätter voll grüner Hoffnung rauschen, sitzen, sicher versteckt vor dem eigenenWeiterlesen…

5
Share

,

Ich lebe ein Leben, das in etwa dem entspricht, was man so allgemein von einer Mittedreißigjährigen erwartet. Aufstehen, arbeiten, vorsorgen, die Steuererklärung leicht verspätet  einreichen – so ist das bei mir. “Ideal Standard” könnte man sagen. Nicht unterwältigend. Nicht extraordinär. Sondern irgendwo dazwischen. Denn sind wir doch mal ehrlich – das aufregende Leben, das findetWeiterlesen…

1
Share