,

Schattet man mit der Hand die hellen Strahlen der übermächtigen Sonne ab, erkennt man im Gegenlicht Erstaunliches: Tausende Fliegen, Insekten, die wie Goldstaub verschwenderisch durch die Luft gewirbelt wurden, schwirren und wirren durch das frühabendliche Sommerfirmament. Es ist ein beglückender Anblick, der vielen verwehrt bleibt. Man würde sie viel besser sehen, die Stillen, die tun, was es zuWeiterlesen…

0
Share

,

Unterschätzt ist sie, die Brombeere, dabei kann sie so vieles: Einem Apfelkuchen das gewisse Etwas verleihen, eine allzu blumig daherkommende Himbeere erden, nur alleine glänzen, das kann sie nicht. Dazu braucht sie einen geschmeidigen Freund der jetzt gerade, in spätsommerlichen Sonnenstrahlen gewärmt, weich, von betörend tropfender Süße ist, so wie der Pfirsich. Dessen Aroma schmiegtWeiterlesen…

0
Share

,

Die Kombination von Pfirsich und Tomate zählt diesen Sommer eindeutig zu meinen liebsten. Ein weicher, samtiger Pfirsich mit seiner berauschenden Süße und eine richtig schöne sonnenverwöhnte Tomate, die eine ausgewogene Süße und eine Säure, dazu eine nicht ganz so feste Haut hat, dazu ein paar Kräuter aus dem Garten, vereint auf einem Teller, das istWeiterlesen…

0
Share

,

Nigel Slater trat durch Zufall in mein Leben. Ich verdanke dieses Treffen meinem Telekommunikationsanbieter, der aus Versehen das Bon-Gusto-Paket in meine TV-Senderliste buchte. Und so traf ich Nigel regelmäßig in seinem wunderschönen, rustikalen Landhaus im Norden Londons, in dem auch seine “Simple Suppers”-Show für die BBC gedreht wurde. Einfache und schmackhafte Rezepte wurden da vorgestellt,Weiterlesen…

0
Share