Feldsalat mit karamellisiertem Ziegenkäse

,

Am Wochenende waren M. und T. zu Besuch bei Herrn S. und mir und ich hatte mir die ganze Woche schon überlegt, was ich da zu Essen machen könnte. Und da es so schön mild wurde dachte ich mir: Schluß mit diesem Winteressen, jetzt wird’s frühlingshaft! Und deshalb habe ich zur Vorspeise diesen Salat hier zubereitet, der wirklich fein ist. Der Karamel ist wunderbar knackig und der Ziegenkäse ist ganz weich, was wunderbar passt. Dazu das fruchtige Himbeeressig-Dressing, das ist einfach lecker!

Die Mengenangaben sind für 4 Personen.

Feldsalat mit Ziegenkäse

Für den karamellisierten Ziegenkäse:

  • 1 Ziegenkäserolle
  • Pfeffer
  • einige junge Zweige Rosmarin, gehackt
  • 2 EL Zucker

Die Ziegenkäserolle in 8 Teile schneiden und die Oberseite pfeffern und mit Rosmarin belegen. Den Pfeffer und den Rosmarin am besten ein wenig in den Käse drücken.
Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Die Ziegenkäsestückchen in das flüssige Karamell geben – nur ganz kurz und gleich wieder raus nehmen.

Für den Feldsalat:

  • 4 Handvoll Feldsalat
  • 3 EL Himbeeressig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Handvoll Walnüsse

Die Zutaten zu einem Dressing verrühren und über den Feldsalat geben. Den Feldsalat auf vier Teller verteilen, den Ziegenkäse drauf geben, Walnüsse drauf… Lecker!

Share

One comment

  1. Cédric
    13. März 2012 at 19:07

    Sieht edel aus und schmeckt auch auf Weißbrot gut :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *