Persimmon-Salat GastFreude | chestnutandsage.de

Bunt ist meine Lieblingsfarbe: Pertimmon-Salat

“Bunt ist meine Lieblingsfarbe” hat Walter Gropius gesagt. Wer möchte sich da bitte selber einschränken, zwischen schwarz und weiß pendeln, zwischen den Extremen, wo doch das Leben nur so sprüht vor Farbe, an Abwechslung nicht geizt, immer wieder Neues für uns bereit hält. Wohl dem, der da die Neugier im Herzen trägt. Wohl dem, der seinen offenen Geist nutzt. Wohl dem, der die vielen unterschiedlichen Wege wahrnimmt und annimmt. Und schade für die, die sich in ihren Möglichkeiten beschränken durch Furcht, Vorurteile, geschürten Ressentiments. Sie wissen ja gar nicht, was ihnen entgeht.

Für 2 Portionen als Hauptspeise braucht Ihr:

  • 2 Persimmon, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 3 Lauchzwiebeln, in feine Ringe geschnitten
  • Kerne von 1/2 Granatapfel
  • 1/2 Handvoll Minze, grob gehackt
  • 1 Handvoll Koriander, grob gehackt
  • 1 Handvoll Rucola, grob gehackt
  • 1/4 Fenchel, in feine Scheiben geschnitten
  • Saft 1 Orange
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Vermischt die Persimmon-Stücke, die Lauchzwiebeln und die Granatapfelkerne, die Kräuter und die Fenchelscheiben in einer Schüssel miteinander.
Vermischt für das Dressing den Orangensaft, den Zitronensaft und 3 EL Olivenöl. Schmeckt das Dressing dann kräftig mit Salz und Pfeffer ab.
Gebt das Dressing über den Salat und vermengt alles miteinander.

Bunt sind meine Gedanken, bunt ist meine Stadt, bunt ist mein Leben. Arbeiten wir daran, dass es so bleibt.
Courage, dear heart.
Julia

  1. Pingback: Farbe bekennen. | Chestnut & Sage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.