Frühlingserwachen

Verrückte Zeit, wo bist Du nur geblieben? Auf der B17, im Büro und auf Instagram vertrödelt. Das ich ja so gar nicht mehr mögen möchte. Dabei erwacht das Leben, der Garten, der Frühling gerade jetzt mit den ersten warmen Sonnenstrahlen, die uns fast vergessen lassen, dass wir noch im März sind. Und weil der März gestern so einen schönen Ausklang fand, zeige ich Euch heute, wie ich – ganz im Frederick’schen Sinne – gestern Farben sammelte, Gerüche und Düfte einsog und den Winter allmählich vergaß.

Vielen Dank für den schönen Tag und herzlichen Dank für die Einladung in Deinen wunderbaren Garten, Lisana! Es war mir ein FeuerFest.

  1. Pingback: "FeuerFest" mein eigenes Kochbuch - Wilde Gartenküche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.