Plateful von Becca Corney

Das ein schönes Kochbuch nicht unbedingt Photographien braucht um das Foodie-Herz höher schlagen zu lassen, zeigt dieses wunderschön illustrierte Kochbuch von Becca Corney, einer Illustratorin aus North Norfolk, die leidenschaftlich gerne kocht. Ihre Bilder, in denen sie Malerei und Typhographie vereint, erstellt sie mit Wasserfarbe und Buntstiften. Besonders angetan haben es mir ihre Gedanken über Essen, denn die drehen sich nicht nur um die Zubereitung von Lebensmitteln, sondern auch darum, wie Essen Menschen zusammenbringen kann…

“It can be an expression of love, or a gesture of comfort, and when life is getting to you, it can pick you up and make you feel good.”

Die Rezepte in ihrem Kochbuch sollen nur den Rahmen für die eigenen Kreationen bilden, der eigenen Kreativität sollen keine Grenzen gesetzt werden. Sie sind unterteilt in die Kategorien “South Asian Currys”, “Light Summery Picknick”, “Winter Warmers” und “South Korean Barbeque”. Die Bilder sind wunderschön und sehen so lecker aus, dass mir schon beim Betrachten das Wasser im Mund zusammen läuft. Eine wirklich schöne Arbeit! Becca war übrigens so freundlich und hat mir gestattet, hier eine kleine Auswahl ihrer Bilder zu zeigen. Ich freue mich darüber sehr und hoffe, dass sie Euch ebenso gut gefallen wie mir!

As Becca is English speaking, I also wrote this blog post in English (and now drum roll as this is my first bilingual blog post) so please scroll down for the English version.

Rice | Becca Corney

A beautiful cook book does not need photos to make a foodie’s heart beat faster as you can see at this beautiful book illustrated by Becca Corney. Becca is not only a talented illustrator from North Norfolk but also a passionated cook. Her illustrations are made up with watercolors and coloured pencils and combine both typography and painting. I am particularly taken with her thoughts about food because they are not only about the preparation but also about bringing people together at the table…

“It can be an expression of love, or a gesture of comfort, and when life is getting to you, it can pick you up and make you feel good.”

Carrots | Becca Corney

The recipes in her book are just a framework for the reader’s own creations. The own creativity should know no limits and you are encouraged to add the finishing touches on your dish. She divided the recipes in the sections “South Asian Currys”, “Light Summery Picknick”, “Winter Warmers” and “South Korean Barbeque”. The pictures are so wonderful and mouth-watering, very well done! Becca has been kind enough to allow showing a small selection of her beautiful pictures, and I am more than please and hope that you will like them as much as I do!

Platestack | Becca Corney

Share

7 comments on “Plateful von Becca Corney

  1. David Lane
    15. Juni 2013 at 15:29

    I was lucky enough to see a real copy of Becca’s book and it is truly stunning. Combining delicious food with exquisite artwork and perfect typography, it is a visual delight.

    • Julia
      17. Juni 2013 at 18:33

      You are so lucky! Maybe I should plan a trip to Norfolk and maybe I will find some of Becca’s art in the obviously beautiful Art Café :)

  2. uda
    17. Juni 2013 at 09:33

    Liebe Julia, kennst du diese Seite: http://www.theydrawandcook.com
    das wird dir auch gefallen! Liebe Grüße

    • Julia
      17. Juni 2013 at 18:29

      Nein, die Seite kannte ich natürlich nicht! Der Blog ist aber schon im Feedreader abonniert ;)
      Liebe Grüße!
      Julia

  3. Claudia ~ Food with a View
    17. Juni 2013 at 10:11

    Eine tolle Rezension hast Du geschrieben, Julia. Wunderschöne Zeichnungen! Und ein toller Ansatz, damit eher eine (künstlerische) Idee eines Rezepts zu vermitteln als ein “So muss es aussehen, wenn es fertig ist”. Schön auch, dasss ein Buch den Gedanken aufnimmt, den wir Blogger längst verinnerlicht haben: Rezepte sind eine Einladung an jeden, der/die sie liest, etwas Eigenes daraus zu machen.

    • Julia
      17. Juni 2013 at 18:28

      Da freu ich mich aber, dass Dir die Bilder auch so gut gefallen! Es ist einfach mal was anderes, Essen zu malen, ich finde, das Kochbuch hebt sich so schön von der Masse ab. Ich hab jetzt auch gesehen, dass Becca ein paar Exemplare ihres Buchs in ihren Online-Shop gestellt hat, und da werde ich doch nachher gleich noch vorbei schauen :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *