Ziegenkäsesuppe mit Rucola

,

Ziegenkäsesuppe | chestnutandsage.de

Herrschaften, was habe ich für ein Glück mit meinem Herrn S. Das muss mal gesagt werden. Denn was hat der Gute heute für mich gemacht? Richtig! Er hat mir mein Abendessen zubereitet. Vor kurzem war in der SZ-Serie „Freitagsküche“ ein Artikel darüber, wie Männer und Frauen kochen. Ich bring den jetzt nicht mehr so zusammen, was ich aber sagen kann ist, ja, da gibt es definitiv einen Unterschied, aber so groß ist der gar nicht: Wenn ich die Herren bei mir „auf Arbeit“ beobachte, wie die sich in der Mittagspause ihr Essen kochen, liebevoll schnibbeln, den Tisch decken und sich sogar Küchenrollen-Servietten basteln, dann bin ich schwer beeindruckt!

Für 2 Personen als Hauptspeise braucht Ihr:

  • 1 Schalotte, in feine Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein geschnitten
  • 1 gehäufter TL Mehl
  • 2 EL Butter
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 100 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Handvoll Rucola, fein gehackt

Schmelzt die Butter in einem Topf und dünstet die Schalotte und den Knoblauch darin weich. Gebt das Mehl unter Rühren dazu, sodass eine Mehlschwitze entsteht. Gebt die Brühe hinzu, rührt sie glatt und lasst sie einmal aufkochen. Gebt jetzt Sahne und Ziegenkäse hinzu und lasst den Käse bei schwacher Hitze schmelzen. Püriert die Suppe fein und schmeckt sie mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft ab. Verteilt die Suppe auf Teller und garniert sie mit fein gehacktem Rucola und ein paar getrockneten Blüten. Serviert die Suppe mit Grissini.

Share

2 comments on “Ziegenkäsesuppe mit Rucola

  1. dottikocht
    5. März 2012 at 09:13

    Bei Käsesuppen bin ich immer skeptisch. Sieht aber so aus, also würde es eher wie eine sahnige „Gemüsesuppe“ schmecken?!

    • chestnutandsage
      9. März 2012 at 18:41

      Also die Suppe schmeckt auf jeden Fall nicht wie ein Käsefondue :) Es ist – obwohl Sahne und Ziegenkäse drinnen ist – ein leichtes Süppchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *