,

Es ist nicht immer möglich, man selber zu sein. Manchmal verstellt man sich. Manchmal nicht. Wann das Verstellte zum Teil der eigenen Persönlichkeit wird, diesen Übergang mag man irgendwann nicht mehr auszumachen. Kaum ist die eine Maske abgesetzt, schon ist die andere wieder aufgezogen. Hier die Kollegin, dort die Bloggerin, die Bekannte, Freundin, Cousine, Schwester, Partnerin. Jedes Mal anders undWeiterlesen…

0
Share

,

Dieses Aprikosen-Couscous ist ein weiches, lauwarmes, leckeres Gericht, perfekt an spätsommerlichen Abenden in goldenem Licht genossen, wenn die Sonne tief steht und unsere noch in Sommerkleidern steckenden Körper lange Schatten werfen lässt. Ein Gericht, das durch seinen Aromen dem Herbst ein wenig huldigt, der sich ganz langsam in mein Bewusstsein schleicht. Ein Gericht, das an diesesWeiterlesen…

0
Share