,

Herrlich, diese Hitze da draußen! Stundenlang könnte ich im Halbschatten dösen und lesen, denn für mich bedeutet Sommerzeit gleich Lesezeit. Da ich beim Lesen gerne liege (am Tisch sitzend lesen kann ich nicht, das ist mir irgendwie nicht kommod), schreit die Körperhaltung im Sonnenstuhl förmlich danach ein Buch in der Hand zu halten und stundenlangWeiterlesen…

0
Share

,

Dieses Rezept habe ich bei Glasgeflüster gefunden und ich muss sagen, es gefällt mir ausgesprochen gut! Da ich zur Zeit keinen Zugriff auf den familiären Weck-Einkochtopf habe, musste ich mich nach Rezepten umsehen, die man auch ganz super easy im Kochtopf zubereiten kann. Ja, und was soll ich sagen: Ich befürchte, da muss ich nochmalWeiterlesen…

0
Share

, ,

Über die Zubereitung des Holunderblütensirups kann man sich genauso herrlich streiten, wie über den Salzgehalt in Nudelwasser. Entweder soll der Sirup ohne voriges oder mit vorigem Kochen angesetzt werden, die Holunderblüten sollen nur ausgeschüttelt aber niemals gewaschen oder nur in einer Schüssel voller Wasser gewaschen werden, er soll entweder 24 Stunden oder 3 Tage ziehen,Weiterlesen…

0
Share