Links with love im August

Links with Love | Bild von Lucas Löf lucaslof.se

Links with Love – ist schon wieder ein Monat vorbei? Unglaublich! Alles was mir im August besonders gut gefallen hat, wie immer Kulinarisches und Kurioses, gesammelt, mit Euch geteilt.

Ihr Lieben! Auch wenn der August sich (zumindest hier in Süddeutschland) nicht von seiner besten Seite gezeigt hat war er doch nicht so übel, wie man meinen könnte. Der September wird aber mit Sicherheit spektakulär, was bleibt ihm auch anderes übrig?
Lasst es Euch gut gehen!
Julia

Ein Fest im Grünen {Rezension}

Ein Fest im Grünen | Erin Gleeson | Knesebeck Verlag

Ein neues Kochbuch ziert seit neustem mein Bücherregal, ein Kochbuch einer Bloggerin, die sind ja 2014 ziemlich in. Nicht nur deutsche Blogger, sondern auch internationale Blogger veröffentlichen Bücher en masse, da fällt es schon schwer den Überblick zu behalten. Manchmal blitzt aus diesem Meer aus Kochbüchern aber eines heraus, farbenfreudig, bunt, lachend, einladend. So wie “Ein Fest im Grünen”, dem Buch von Erin Gleeson, deren Blog the forest feast ich 2013 über das Sonntagssessen des ZEITmagazin-Blogs kennenlernte. Nach kurzem schmökern wurde der wunderbare Blog in meinen Feedreader aufgenommen und erfreut mich seitdem regelmäßig mit schönen Bildern, guten Rezepten und seit kurzem auch mit der Nachricht eines eigenen Kochbuchs – welch Freude! Und da es sich ja nun nicht mehr leugnen lässt, dass Kochbücher, Illustrationen und ich wunderbar zusammenpassen, möchte ich heute für Euch ein Blick in dieses Buch werfen und es Euch vorstellen. Weiterlesen

Für den Vorratsschrank: Gewürzgurken

Saure Gurken | chestnutandsage.de

Vom Einfachen das Gute, vielleicht sogar das beste, konserviert in Gläsern, der Sommer. Heute: Gewürzgurken, für den Vorratsschrank, der so langsam aber sicher das, was er tragen kann, trägt. Denn jetzt, Ende August, ertrinken wir beinahe im Überangebot von Mutter Natur, sie geizt nicht mit ihren Reizen sondern lässt uns schwelgen im kulinarischen Reichtum der Aromen, sodass – wenn schon die Temperaturen nicht an Sommer erinnern – er zumindest auf unseren Tellern stattfinden darf. Und was gibt es schöneres, als diese herrlichen Aromen einzufangen, wie Frederick, der auf seiner alten Steinmauer Sonnenstrahlen, Farben und Wörter sammelt, für kalte Abende, an denen wir an reich gedeckten Tischen sitzen und uns zurücksehnen nach den leichten und unbeschwerten Tagen in der Jahresmitte? So passen die Gewürzgurken zum Beispiel auf eine Brotzeitplatte, vielleicht mit ein paar Soleiern? Es muss nicht immer Kaviar sein. Mit Zwiebeln, Lorbeer, Wacholder, ein wenig Dill, wie schon gesagt: Einfach und gut. Weiterlesen

Blogg den Suchbegriff: Hilft Rucola gegen Bronchitis?

Fenchel mit Rucola | chestnutandsage.de

Blogg den Suchbegriff geht in die zweite Runde, das wirklich schöne Event von Sabrina und Steffen, die auch als feed me up before you go-go bekannt sind. Grund genug, einmal mehr in meine Blog-Statistik zu blicken und nach den schönsten und kuriosesten Suchanfragen zu suchen, die Euch auf meinen Blog gelotst haben. Glänzte bei der ersten Runde meine Statistik mit Suchbegriffen wie “Welche Band besingt Chocolate Chip Cookies und wie lautet das Rezept dazu” und “Cynthia Barcomi Scheiße” ist heuer der schönste, auch noch gut zu diesem durchwachsenen Sommer passende, Suchbegriff: Hilft Rucola gegen Bronchitis? Eine gute Frage, erfreue ich mich doch bester Gesundheit (und ihr hoffentlich auch). Was wissen wir also über Rucola, der wirklich anspruchslosen und doch sehr leckeren Salatpflanze? Grund genug, einmal in die Untiefen der Botanik abzutauchen und herauszufinden, was es herauszufinden gibt. Weiterlesen

Brotzeitsause auf Balkonien

Tomatenbrot | chestnutandsage.de

Wer zwei mal in einem Jahr umzieht hat vor allem eines: Kein Geld mehr für einen spektakulären Urlaub. Wo mich eigentlich jedes Jahr die verschiedenen Flughäfen dieser Welt willkommen heißen, begrüßen mich dieses Jahr nur die immergleichen Kassierer der hiesigen Baumärkte und Einrichtungshäuser. Was langweilig klingt ist in Wahrheit gar nicht so schlimm, habe ich doch genügend Zeit mich um die Wohnung zu kümmern, mich einzunisten, die neuen Räume, die neuen Geräusche, die neuen Nachbarn kennenzulernen, ja sogar die ersten Gäste darf ich schon wieder begrüßen. It is the beginning, of anything I want. Es könnte schlechter sein, auf meiner neuen Insel der Glückseligkeit, meinem Elysium, meinem Balkonien, wo es gedeiht, wächst und blüht. Die Zeit vergeht so manchmal schneller als mir lieb ist, die Stunden ziehen vorbei und wenn ich verstaubt und zwischen Kisten wühlend wieder zu mir komme, ist der Tag meist schon weiter fortgeschritten als mir lieb ist. Da muss es abends schnell gehen, ein belegtes Brot mit herrlich fruchtigen Tomaten, knackigem Rettich, das ist es, was mir dann gerade recht kommt, üppig, einfach, genau richtig. Weiterlesen

Von lachenden Göttern, Plänen und Möhrchen

Moehren mit Gochujang | chestnutandsage.de

Auch wenn es vielleicht nicht aufgefallen ist, das hier ist mein erster frischer Blogpost seit langem. Frei nach dem Sinnspruch “Wenn du die Götter zum Lachen bringen willst, erzähle ihnen von deinen Plänen” lief das Leben anders als ich mir das vorgestellt hatte. Ungeplant war einiges, nicht unbedingt einfach, und schlußendlich musste ich Konsequenzen ziehen und nicht ganz so heimlich, nicht so still und leise, wie ich mir das vorgestellt hatte, ein zweites Mal in diesem Jahr umziehen, inklusive Drama, Küche und Herrn S. Die erste Wohnung, die so perfekt erschien, stellte sich schnell als unbewohnbar heraus, marode Fenster trugen den Rest zum Unglück bei und so kann ich zumindest heute sagen, dass ich glücklich bin, alles überstanden zu haben um mit neuer Energie hier weitermachen zu können. Und welches Rezept wäre da passender als jenes, das mich in fast küchenlosen Momenten mit nur wenigen Handgriffen versöhnte mit der Welt, die von Zeit zu Zeit über mir zusammenzubrechen drohte? Einfache Möhren, im Handumdrehen zubereitet und Dank des Gochujang, einer koreanischen Paste aus Chilipulver, Klebereismehl und Gerstenmalz, ein süß-scharfer Genuss, dessen heilende und seelentröstende Wirkung einfach nicht hoch genug geschätzt werden kann. Weiterlesen